top of page

Martinszug in Schalkenbach


Am Donnerstag den neunten November fand der traditionelle Martinszug in Schalkenbach statt. Viele heimelig beleuchtete Häuser und Höfe säumten den Weg der vielen kleinen und großen Kinder auf Ihrem Weg zum Martinsfeuer. Angeführt von Sankt Martin und begleitet vom Tambourcorps Schalkenbach schlängelte sich der Zug seinem Ziel entgegen. Dort hatte die freiwillige Feuerwehr Schalkenbach das große Feuer bereits entzündet. Bei der Ankunft der vielen Kinder und Ihrer Eltern brannte es schon lichterloh und war von weitem für Alle gut erkennbar.

Viele Kinderaugen leuchteten, als sie das Feuer erblickten und viele Erwachsene haben sich bestimmt wieder an Ihre Kindheit erinnert, als sie selbst vor dem Feuer standen.

Im Anschluss ging es in die schön hergerichtete Feuerwehrhütte, wo Sankt Martin die leckeren Weckmänner an die Kinder verteilte. Für die Erwachsenen standen Döppekooche und kühle Getränke bereit. Viele freiwillige Helfer hatten für diesenAbend extra den Kochlöffel geschwungen, um die Feuerwehr zu unterstützen.

Nach einigen Stunden klang das gemütliche Zusammensein aus und langsam zerstreuten sich die vielen Zugteilnehmer. Viele Kinder und vielleicht auch einige Eltern werden diesen Abend bestimmt noch in schöner Erinnerung behalten.

Die freiwillige Feuerwehr Schalkenbach bedankt sich bei allen Gästen und freut sich bereits sehr darauf, im nächsten Jahr wieder viele Kinder mit Ihren Eltern begrüßen zu dürfen.


Pressemitteilung OG Schalkenbach

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Reinigungskraft gesucht

Reinigungskraft für die Jägersberghalle gesucht Dienstag 13:00-15:30 Uhr und Donnerstag 13:00-15:30 Uhr Bitte bei Gebäudereinigung Ralf Küls melden 02646/768

Comments


bottom of page